Closet Organizer – Organisiere deinen Kleiderschrank

Mit dem noch recht unbekannten Closet Organizer System*, lässt sich deine Unordnung im Kleiderschrank beseitigen.

Das Ordnungssystem wurde aus dem Büromanagement einfach in den Kleiderschrank verfrachtet.

Wer kennt das Problem nicht? Closet Organizer
Du willst gerne dein Lieblings-T-Shirt anziehen, doch dieses befindet sich ganz weit unten in deinem T-Shirt Stapel von deinem Kleiderschrank. Folglich musst du ganz ganz vorsichtig das T-Shirt herausnehmen. Aber am Ende hast du trotzdem die anderen T-Shirts unordentlich gemacht. D.h. die ganze Falterei fast umsonst!

Wir haben mit dem Closet Organizer einen super Helfer gefunden, der dafür sorgt, dass dieses Problem der Vergangenheit angehört.

In diesem Artikel wirst du die Vor- und Nachteile kennenlernen.

Anwendung des Closet Organizer

Die Anwendung ist so simpel wie einfach.
Closet Organizer
Nachdem du deine T-Shirts gut gefaltet hast, kannst du bereits mit dem einsortieren beginnen.

Profi Tipp: Benutze das Faltbrett, um deine Wäsche optimal und schnell gefaltet zu bekommen.”

Es gibt zwei Einsortiermöglichkeiten:

  1. Möglichkeit: im Grunde genommen steckst du bereits alle Fächer aufeinander und hebst anschließend lediglich das Fach leicht an und lässt das bereits gefaltete T-Shirt hineingleiten
  2. Möglichkeit: du legst das erste Fach hin und legst dein gefaltetes T-Shirt drauf. Anschließend legst du das zweite Fach auf das Erste mit dem T-Shirt dazwischen und fängst von vorne an.

Vor- und Nachteile des Systems eines Closet Organizer

Vorteil

  • Platzsparende Sortierung
  • die gewünschte Kleidung ist leicht zugänglich
  • keine Unordnung beim herausnehmen von Kleidung
  • T-Shirts können nun auch von Kindern aus dem Kleiderschrank entnommen werden

Nachteil

  • es passt keinere dicke Kleidung, wie dicke Pullover in den Closet Organizer


Fazit – Closet Organizer

Das System vom Closet Organizer* ist grandios. Endlich werden T-Shirts nicht mehr beim herausnehmen unordentlich gemacht. Der Kleiderschrank sieht gut sortiert aus und es wird kein extra Platz durch das System verschwendet.

Wenn dieses System einen Nachteil mit sich bringt, dann ist das die Einschränkung in der Verwendung von Kleidung. Leider lassen sich mit dem aktuellen System lediglich dünne Kleidung wie T-Shirts organisieren.

Aber dies funktioniert umso besser.

Aufgrund der Langlebigkeit dieser Kunststofffächer, beläuft sich die Anschaffung auch im einmaligen Kauf. Ein 20er Pack lässt sich bereits für wenige Euro erwerben.

Das System ist für deine T-Shirts ein Traum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.